Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Es hat sich gelohnt

  • Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke
  • Öffentlicher Dienst
  • 150 Mitarbeiter
  • Sage HR Suite
  • Personalabrechnung, Personalmanagement, Bewerbermanagement, Personalkostenplanung, Weiterbildungsmanagement, Reisekosten, Zeitwirtschaft

„Wir haben den Schritt zur Umstellung auf die Sage Zeitwirtschaft bisher nicht bereut. Inzwischen setzen wir fast alle Module der Sage HR Suite ein und sind damit rundum zufrieden.“

Reiner Becker, Sachgebietsleiter Personal beim Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke


Schon früh erfasste man beim ZMW die Arbeitszeiten der Mitarbeiter: Vor 1990 wurde sie noch über Stempelkarten durchgeführt, später dann elektronisch. Im Laufe der Jahre hatte das Unternehmen mit der Zeiterfassung immer wieder mit Problemen zu kämpfen. „Als Sage 2008 eine eigene Zeitwirtschaft anbot, war das der Zeitpunkt zu dem wir wechselten“, erinnert sich Reiner Becker. Man entschied sich unter anderem auch deshalb für den Wechsel zu Sage HR, weil man endlich eine Personalsoftware-Komplettlösung von nur einem einzigen Anbieter haben wollte. Heute werden die Arbeitszeiten der 150 Mitarbeiter, die über verschiedene Arbeitszeitmodelle abgerechnet werden, über Sage erfasst und gemanagt.

Umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten

Über das Portal können die Mitarbeiter heute neben der Erfassung ihrer Reisekosten, der Meldung von Stammdatenänderungen sowie der Einsichtnahme in Bescheinigungen und Entgeltabrechnungen auch zeitnah prüfen, an welchem Tag gegebenenfalls Buchungen zur Arbeitszeit fehlen oder nicht korrekt sind und der Personalabteilung mitteilen, an welcher Stelle eventuell Korrekturen erforderlich sind. „Früher“, sagt Personalexperte Reiner Becker, „war das viel aufwändiger. Da kamen manchmal Mitarbeiter und sagten einfach, dass mit ihrem Zeitsaldo etwas nicht stimme. Ob eine Falschbuchung oder eine vergessene Buchung in den letzten Tagen vorlag oder ob das Problem schon Wochen (manchmal auch Monate) zurücklag, konnte meist nicht gesagt werden. Das ist jetzt anders: Jetzt können die Mitarbeiter das konkret prüfen und dem jeweiligen Sachbearbeiter dann genau sagen, was eventuell falsch sein könnte.“

Es hat sich gelohnt

Von den Mitarbeitern werde die Lösung als sehr bedienerfreundlich bezeichnet, meint Personalexperte Becker abschließend. Vor allem aber habe man durch die Einführung der Sage Zeitwirtschaft enorme Verbesserungen bei den betrieblichen Abläufen erreichen können und das wirke sich letztlich auch positiv auf die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter aus, die das Programm nutzen. „Wir haben den Schritt zur Umstellung auf die Sage HR Zeitwirtschaft bisher nicht bereut“, kommentiert Reiner Becker den Umgang mit der Software. „Inzwischen setzen wir fast alle Module der Sage HR Suite ein und sind damit rundum zufrieden.“

Sage HR Suite

Die Komplettlösung für alle Bereiche Ihrer Personalarbeit mit integrierter Personalabrechnung.

  • HR Software für alle Bereiche Ihrer Personalarbeit mit vollständig integrierter Personalabrechnung
  • Unterstützt Sie von der Einstellung über die Abrechnung und Personalentwicklung bis hin zum Austritt Ihrer Mitarbeiter
  • Einheitliches Bedienkonzept und eine zentrale Datenbank für Personalabrechnung und Personalmanagement
  • Branchengerechte Lösung für mittelständische Unternehmen und öffentliche Verwaltungen
  • Individuell anpassbarer Service- und Funktionsumfang
  • Kann an viele ERP-Systeme angebunden werden, um Mehrfachdatenerfassung auszuschließen
  • Fest in Ihrem Unternehmen installiert oder als HR Online-Lösung verfügbar

Finden Sie mehr heraus