Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Anforderungen des Marktes meistern

  • roba Baumann GmbH
  • Branche: Möbel/Spielwaren
  • SageX3
  • Standort: Ebersdorf

„Wir können jetzt ohne ein aufwändiges Controlling umfangreiche Auswertungen, auch grafische, fahren, was für den Mittelstand eine feine Sache ist. Wir können so in allen Bereichen besser werden.“

Volker Ring, Leiter für Finanzen und Rechnungswesen bei der roba Baumann GmbH

Möchte man dem anstehenden Nachwuchs ein Kinderzimmer einrichten, ist man mit Produkten der roba Baumann GmbH bestens ausgestattet. Der Hersteller für Möbel und Spielwaren hat eine so breite Produktpalette, wie man sie selten am Markt findet. Das Hauptprodukt seit den 1970er-Jahren ist das Standardzimmer, doch vom Kaspertheater bis hin zur Krabbeldecke gibt es heute alles, was das Kinderherz begehrt. Die Ideen und Konzepte für die roba Kinderwelten entstehen am Hauptsitz im fränkischen Ebersdorf. Außerdem gibt es noch ein Tochterunternehmen in Ungarn und chinesische Joint Ventures. Das familiengeführte Unternehmen blickt in diesem Jahr auf eine 90-jährige Firmengeschichte zurück.

Tradition und Fortschritt

In dieser Zeit ist man sich bei roba hinsichtlich der Unternehmenskultur immer treu geblieben. „Wir sind mit Leib und Seele familiärer Mittelstand – in guten und in schlechten Zeiten. Die Atmosphäre ist familiär, die Wege sind kurz, auch ein Lehrling kann an die Tür klopfen“, so Volker Ring, der Leiter für Finanzen und Rechnungswesen im Unternehmen ist. Aber nicht nur Tradition prägt das Jahr 2017, sondern auch technischer Fortschritt. „Wir haben unsere Unternehmenssoftware, die noch auf IBM basierte, nach 25 Jahren komplett ausgetauscht, das war schon ein großer Schritt.“ Entschieden hat sich roba für Sage X3, da es bei zwei der Geschäftsführung bekannten Unternehmen eingesetzt wird und man von der Leistungsfähigkeit der Software überzeugt ist.

Steigende Marktanforderungen

„Wir haben ausschließlich B2B-Kunden, darunter sind fast alle namhaften Anbieter im Möbelbereich, aber auch große Handelsketten. Zunehmend wichtig wird der Online-Handel, für viele Kunden übernehmen wir die Logistik. Gerade für uns Mittelständler werden die Herausforderungen des Marktes immer größer. Einerseits werden die Kundenwünsche anspruchsvoller, was z. B. das Quality-Management angeht. Andererseits steigen aber die Anforderungen an die Geschwindigkeit. Das setzt sich auch im Bereich Möbel zunehmend durch. Das Hauptaugenmerk bei der Einführung der neuen Sofware lag darauf, abteilungsübergreifender und damit effizienter und schneller zu arbeiten“, so Volker Ring.

Vollständigen Referenzkundenbericht als PDF laden

Sage X3

Die globale ERP-Lösung für den wachsenden Mittelstand.

  • Für mittelständische Unternehmen aus der Fertigung-, Handel/Distributions- und Dienstleistungsbranche
  • Intuitiv bedienbar, web- und mobilfähig, und Integration in MS Office
  • Module: Finanzen (inkl. Anlagenbuchhaltung), Einkauf, Verkauf, Lager, CRM, Fertigung und Services
  • Zahlreiche Gesetzgebungen, Sprachen und Währungen
  • Unterstützung von Multi-Company, Multi-Site, Inter-Company Prozesse
  • Grafische Unternehmensprozesse und Workflow-Funktionalität
  • Berichtswesen und vollintegrierte Business Intelligence
  • Schnell einsetzbar – national und international

Finden Sie mehr heraus