Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Pressemitteilungen

Zwei statt 17 Arbeitsschritte: Neues Sage Modul übernimmt elektronisches Meldewesen

Neues Servicepaket Sage HR Data Service für HR-Kunden

19 Mai 2015

Ab sofort bietet Sage Personalern ein neues Modul für das elektronische Meldewesen: Der „Sage HR DATA Service“ ist ein integrierter Bestandteil einer neuen Generation der Personalsoftware „Sage HR Suite“. Aufgabe des Tools ist es, Personaler im Bereich des elektronischen Meldewesens zu entlasten und zu unterstützen. Dazu nimmt das Softwaremodul zahlreiche Aufgaben ab und automatisiert den Versand sowie die Rückübertragung von allen Meldesachverhalten. Durch die konsistente IT-Unterstützung können Personalabteilungen ihre Arbeitsprozesse um bis zu 80 Prozent verkürzen.

Im Vordergrund der IT-Unterstützung steht ein vereinfachter Meldeservice mit einer konsequenten Prozessautomatisierung: Als integrierte Lösung greift der HR DATA Service dabei im Modul Payroll auf die Abrechnungsdaten zu. Dadurch kann die Software eine Vielzahl von manuellen Meldevorgängen abdecken: von der Installation und Aktualisierung benötigter Konstanten und Komponenten über die Abholung von Rückmeldungen bis hin zur Terminüberwachung für die Übermittlung der Beitragsnachweise. So kann der Arbeitsaufwand von mindestens 17 auf zwei Arbeitsschritte (Meldungen erstellen/versenden und die Hinweise vom Service überprüfen) reduziert werden. Mit wenigen Klicks ist der Versand aller Meldungen für Steuer und Sozialversicherung abgeschlossen.

Ohne zusätzliche Installation das Meldeverfahren vereinfachen

“Das elektronische Meldewesen wird immer komplexer und unübersichtlicher”, fasst Peter Dewald, Geschäftsführer der Sage Software GmbH (www.sage.de), die Herausforderungen an Personalabteilungen zusammen. „Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden das Meldeverfahren effizient und zeitsparend erledigen können. Sage HR DATA Service nimmt einen Großteil der manuellen Arbeitsschritte ab und spart Anwendern nicht nur Zeit, sondern senkt auch den Aufwand.“

Innerhalb der Personalsoftware Sage HR Suite kann der neue Meldeservice „Sage HR DATA Service“ mit wenigen Schritten aktiviert werden. Eine zusätzliche Installation ist nicht notwendig. Auf Basis der lizenzierten Mitarbeiter fällt eine monatliche Servicegebühr von maximal 0,16 Euro pro Mitarbeiter an.

Bildmaterial

Sage HR Next

Sage HR Suite verkürzt die Arbeitsprozesse im Meldewesen um bis zu 80 Prozent. Bilddownload hier klicken.

Über Sage

Die Sage Gruppe ist ein führender Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software für kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt. Gegründet im Jahr 1981 hat Sage heute mehrere Millionen Kunden und mehr als 13.000 Mitarbeiter in 23 Ländern.

Seit mehr als 30 Jahren geben wir unseren Kunden das Plus an Freiheit, mit dem sie erfolgreich sein können. Weil jedes Unternehmen anders ist, bieten wir Produkte und Services, die unterschiedlichste Bedürfnisse abdecken, einfach und komfortabel zu bedienen sowie sicher und effizient sind.

Im deutschen Mittelstand ist die Sage Software GmbH mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von über 100 Millionen Euro und beschäftigte ca. 850 Mitarbeiter.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.sage.de.