Ob Start-up, Kleinunternehmer oder mittelständisches Unternehmen, eine erfolgreiche Talentstrategie und attraktive Markenbotschafter helfen Ihnen, die richtigen Talente zu gewinnen.

Ständig kommen neue Social Tools, Technologien und Methoden auf, um Talente über Social Recruiting, Talent Communities oder verschiedene Recruiting-Plattformen anzuwerben. Nie war der Wettbewerb um die besten Köpfe größer als heute. Jetzt ist die Zeit, Ihre Talentstrategie zu überdenken, um die Spitzenkräfte von morgen für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihre Talentstrategie revolutionieren können!

Machen Sie Ihre Marke zum attraktiven Arbeitgeber

Falls nicht bereits geschehen, arbeiten Sie mit Nachdruck daran, dass Ihre Marke als Arbeitgeber für Talente attraktiv wird. Entwickeln Sie Ihr Wertversprechen für Mitarbeiter (engl. „Employee Value Proposition“) und eine Botschaft, die auf Ihre Unternehmensmarke abgestimmt ist und kommuniziert, warum sich Bewerber für Sie entscheiden sollten. Die Kommunikation der Markenbotschaft beantwortet bereits die meisten Fragen, die sich Bewerber stellen, wie „Warum wollen Mitarbeiter für Sie arbeiten?“, „Was macht Ihre Unternehmenskultur einzigartig?“ und „Was bedeutet es, für Ihr Unternehmen zu arbeiten?“. Eine gut formulierte Markenbotschaft zieht Bewerber an und macht Personalmanagern das Leben leichter.

Machen Sie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern

Ihre Marke zum attraktiven Arbeitgeber zu machen, reicht jedoch nicht aus. Es ist entscheidend, dass jeder im Unternehmen die Markenwerte lebt. Sorgen Sie dafür, dass sich Mitarbeiter mit der Unternehmensmarke identifizieren, dass sie wissen, wofür Ihr Unternehmen steht und wie sie als Mitarbeiter dazu beitragen, dass der Markenanspruch Wirklichkeit wird. Ob beim Vorstellungsgespräch mit einem neuen Bewerber oder im Verkaufsgespräch mit dem Kunden, die Unternehmenskultur sollte bei jeder Interaktion spürbar sein. Ihre Mitarbeiter sollten Ihre Markenbotschafter sein.

Bieten Sie ein besseres Bewerbererlebnis

Es geht darum, Bewerber wie Menschen zu behandeln, respektvoll mit ihrer Zeit und ihrem Interesse an Ihrem Unternehmen umzugehen und Versprechen auch zu halten. Denken Sie daran: Es geht auch um Transparenz. Teilen Sie Bewerbern den Grund für eine Absage mit oder warum er oder sie nicht zu Ihrem Unternehmen passt. Jeder möchte einen Schlussstrich ziehen können – das gilt auch für Bewerber. Personen, die respektvoll behandelt wurden, leiten offene Stellengesuche an andere weiter, auch wenn sie selbst nicht erfolgreich waren.

Bieten Sie ein besseres Mitarbeitererlebnis

Ein positives Bewerbererlebnis reicht aber nicht aus, um Talente anzuziehen: Bewerber müssen wissen, dass sie als Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ein ebenso positives Erlebnis erwartet. Wie bereits erwähnt, ist das Wertversprechen an Ihre Mitarbeiter genau das: ein Versprechen. Wenn Sie es einhalten, können Sie auf engagierte, loyale und hochmotivierte Mitarbeiter zählen. Engagierte Mitarbeiter von heute ziehen engagierte Mitarbeiter von morgen an.

Setzen Sie beim Kontaktaufbau auf soziale Medien

Nutzen Sie die sozialen Medien, um mit Talenten Kontakte zu knüpfen, und gründen Sie Ihre eigenen Talentnetzwerke. Stellen Sie über Social-Media-Kanäle Kontakt zu möglichen Bewerbern her, tauschen Sie sich aus, sprechen Sie über Ihr Unternehmen, geben Sie Bewerbungstipps und steigern Sie so das Interesse an Ihrem Unternehmen. Social Tools wie Pinterest, Instagram oder YouTube helfen beim Branding, Twitter ermöglicht unkomplizierte Gespräche, und Facebook, Xing und LinkedIn helfen bei der Bewerbersuche!

Verpassen Sie Ihren Karriereseiten einen neuen Look

Erleichtern Sie es Bewerbern, Ihre Karriereseite zu finden und darauf zu bleiben, indem Sie sie leicht erkennbar und benutzerfreundlich gestalten. Steigern Sie die Attraktivität Ihrer Karriereseite, indem Sie hilfreiche Tipps und Informationen zur Jobsuche bereitstellen und zu einem Chat einladen. Plakative Fotos vom Arbeitsplatz und Videos, die einen ersten Eindruck von Ihrer Unternehmenskultur vermitteln, wären hierfür ideal. Aber vor allem: Machen Sie es möglichen Bewerbern leicht, offene Stellen auf Ihrer Karriereseite zu finden und sich dafür mit wenigen Mausklicks zu bewerben.

Mobil gewinnt

Traditionelles Marketing und Talentstrategien müssen mit Verbrauchern und Bewerbern Schritt halten, die jegliche Informationen auch von unterwegs abrufen möchten. Die schnelle und unmittelbare Verfügbarkeit von Informationen ist wettbewerbsentscheidend, wenn es darum geht, Bewerbern Karrieremöglichkeiten in Ihrem Unternehmen vorzustellen. 77% der Arbeitssuchenden nutzt zur Stellensuche mobile Apps, eine für Mobilgeräte optimierte Karrierewebsite wäre also durchaus sinnvoll. Achten Sie darauf, dass der „Bewerben“-Button leicht zu finden ist und gestalten Sie den Bewerbungsvorgang benutzerfreundlicher.

Die Einstellung zählt

In jüngster Zeit wurde viel über „Unternehmenskultur vs. Kompetenz“ diskutiert. Meine Meinung ist: Die Unternehmenskultur geht vor, denn neue Kenntnisse und Fertigkeiten lassen sich schulen, die Einstellung eines Mitarbeiters zu ändern ist hingegen schwierig. Einen Bewerber auszuwählen, der zu Ihrer Unternehmenskultur passt, führt zu Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation, Kundenzufriedenheit, höherer Produktivität und Wachstum. Mitarbeiter, die zu Ihrer Unternehmenskultur passen, empfehlen Interessenten, mit denen sie selbst gerne zusammenarbeiten würden – und die Ihre Unternehmenskultur bereichern.

Nutzen Sie Big-Data-Analysen

Sie müssen kein Nerd sein, um Ihre Daten zu verstehen. Um eine informierte Entscheidung zu treffen, reicht es, die richtigen Daten auszuwerten. Lisa Johnson, Direktor Recruiting (Nordamerika) bei Gate Gourmet, sagt, dass sie mittels Big-Data-Analysen die Erkenntnis gewann, dass die Bewerber vermehrt auf verschiedenen Websites anzutreffen waren. Und dass es für sie ein Leichtes war, herauszufiltern, über welche Websites die meisten erfolgreichen Bewerber zu ihr kamen. Das führte zu einer viel produktiveren und effizienteren Talentsuche, bei der weniger Zeit und Geld in die Anwerbung der falschen Kandidaten investiert wurde.

Beauftragen Sie einen Recruitment-Marketing- Experten

Es wird Zeit für einige neue Strategien, um Ihre Marketingbemühungen rund um die Personalbeschaffung zu modernisieren. Die Zauberworte sind: Social Media, Mobilgeräte und Automatisierung. Experten für Recruitment- Marketing beraten Sie zur effektiven Kommunikation über Social-Media-Kanäle, zur Suchmaschinenoptimierung und Gestaltung benutzerfreundlicherer Karrierewebsites, deren Optimierung für Mobilgeräte und sogar zum besseren Zeitmanagement dank automatisierter Marketingkampagnen.

Rufen Sie uns an: Unsere Sage HR-Experten freuen sich auf Sie: 0341 / 48440 3010