Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Wenig Aufwand, viel Effekt

  • w+p consulting AG
  • Branche: Unternehmensberatung
  • Firmenstandort: Mannheim
  • Sage 100

„Etwa 30 % unserer Erfassungszeit pro Auftrag wird durch die neue Oberfläche reduziert. Des Weiteren reduzieren wir auch massiv Fehlerfassungen.“

Andreas Reinicke, Vorstand, w+p consulting AG

ITK-Unternehmen unterliegen den Bedingungen des Marktes wie klassische Industriezweige auch. Es gibt jedoch Besonderheiten wie z. B. die Schnelllebigkeit von Trends und Produkten. Bei w+p consulting sitzt geballte und vielfältige Expertise, wenn es um diese speziellen Belange geht, denn alle Berater haben Management-Erfahrungen im Umfeld der ITK-Branche. Aus diesem Grund ist die 1994 gegründete Mannheimer Unternehmensberatung so etabliert und erfolgreich. Auch Vorstandsmitglied Andreas Reinicke, Informatiker und Kybernetiker, hat eine steile Karriere in der Branche hinter sich und berät heute namhafte Unternehmen. Wir treffen ihn auf dem Sage Summit Berlin.

Der Schuster und seine Leisten

Er muss ein wenig schmunzeln, als er erzählt, wie man bei w+p vor Einführung der Office Line 24 die gesamte Auftragsabwicklung bearbeitet hat, und zwar „tatsächlich noch mit Excel und Word“. Schließlich ist die Unternehmensberatung w+p Experte für die betriebswirtschaftliche und strategische Weiterentwicklung von ITK-Unternehmen. Kernpunkte sind dabei Transparenz und volle Kontrolle der unternehmerischen Prozesse. Genau diese Transparenz fehlte jedoch, die Zahlen waren eigentlich immer zu alt. „Wie das so beim Schuster und seinen Leisten ist“, erinnert sich Andreas Reinicke, „haben wir uns dann irgendwann entscheiden müssen – um auch den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen – eine Auftrag sabwicklungssoftware einzusetzen.“ 2013 hat w+p dann innerhalb weniger Wochen die Office Line 24 eingeführt. „Sie ist smart, nicht kompliziert und ganz wichtig für uns war, dass sie eine voll integrierte Finanzbuchhaltung hat“, erklärt Andreas Reinicke. „Außerdem ist es eine Online-Lösung, bei der wir mit der ganzen IT-Infrastruktur nichts zu tun haben und uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren können. Als Berater sind wir ohnehin immer unterwegs, meistens ist unser Mannheimer Büro völlig verwaist. Wir brauchen deshalb den flexiblen Zugriff auf unsere Lösung.“

Andreas Reinicke ist zufrieden, weil er nun immer aktuelle und konsistente Zahlen hat bis hin zur Gewinn- und Verlustrechnung. Außerdem werden Kosten eingespart: „Der Steuerberater erstellt nun nur noch den Jahresabschluss, die Buchhaltung lässt sich einfach und ohne Buchhalter selber machen.“

Umstellung auf Sage 100

Dass man in Sachen Software etwas verpasst, passiert so schnell nicht wieder, wenn man sich die große Zeit- und Kostenersparnis vergegenwärtigt. Deswegen hat w+p jetzt auch von der Office Line 24 zur Sage 100 gewechselt. Andreas Reinicke erzählt uns von der neuesten Entwicklung: „Wir haben ein kompliziertes Provisionssystem, das man bislang über mehrere Klicks in unterschiedlichen Ebenen erfassen musste. Mit Sage 100 sehe ich alle Felder auf einen Blick. Ich habe schon händeringend darauf gewartet und mich riesig gefreut auf die Umstellung. Der Hauptgrund ist, dass wir tatsächlich eine Menge an Zeit einsparen. Wir haben das mal ausgerechnet: Etwa 30 % unserer Erfassungszeit pro Auftrag wird durch die neue Oberfläche reduziert. Des Weiteren reduzieren wir auch massiv Fehlerfassungen, weil wir einfach mit der neuen Oberfläche die Felder sehen, die wir als Felder befüllen müssen. Die Provisionen lassen sich jetzt sehr komfortabel berechnen. Das ist für uns ein riesengroßer Effizienzvorteil“.

Vollständigen Referenzkundenbericht als PDF laden

Sage 100

Die ERP-Software für mittelständische Unternehmen.

  • Rechnungswesen mit Kostenrechnung
  • Warenwirtschaft für Verkauf, Einkauf und Lager
  • Skalierbarer, integrierter Webshop
  • Archivierung (DMS) als integraler Bestandteil der Module
  • Personalwirtschaft und -management
  • Kundenmanagement (CRM)
  • Produktionsmodul mit BDE
  • Mobiler Zugriff auf die wichtigsten Unternehmenskennzahlen von überall

Finden Sie mehr heraus