Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

AMAZONE beackert den Markt mit Sage b7

  • AMAZONEN-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
  • Fahrzeugbau
  • Sage b7

„Mit Sage b7 können wir endlich alle unsere Abläufe so steuern, wie es unserer Meinung nach erforderlich ist und können gleichzeitig alle notwendigen Auswertungen für Controlling und Planung generieren.“

Horst Tschörtner, EDV-Organisationsleiter AMAZONEN-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG

Bereits vor über 20 Jahren wurde der Grundstein für die langjährige und harmonische Zusammenarbeit der beiden mittelständischen Unternehmen gelegt: Im Mai 1983 wurde eine Testversion von Kifos, dem Vorläufer-Produkt der aktuellen Sage bäurer-Software, installiert und erste Tests und Schulungen wurden durchgeführt. Musterdaten wurden erfasst und einige Aufträge parallel zu einer bereits vorhandenen individuellen Software eingeplant. Verantwortlich für die erste Einführung der Kifos-Lösung in den AMAZONEN-Werken zeichnete Wilfried Schomäker, damals Geschäftsführer des Werks Forbach und unternehmensweit für EDV-Organisation zuständig. Ab 1985 arbeiteten dann firmenübergreifend auch die Werke Gaste, Hude und Forbach mit Kifos.

Reibungslose Implementierung

Der Umstieg bereitete keinerlei Probleme. Aus der Sicht der Anwender gestaltete sich der Systemwechsel ähnlich wie ein Releasewechsel. Besonders die tiefgehende Branchenkenntnis des Software-Herstellers Sage bäurer weiß Tschörtner als ausschlaggebenden Faktor für die reibungslose Implementierung zu schätzen. „Wenn einmal die Funktionalität der Standardsoftware für unsere Anforderungen nicht passte, haben wir zusammen mit den Experten von Sage bäurer entsprechende Anpassungen entwickelt, von denen viele sogar später bei Sage bäurer in die Standardlösung eingeflossen sind.“ Dass dies grundsätzlich zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis möglich war, habe ebenfalls zum gewünschten Ergebnis beigetragen.

Vollständigen Referenzkundenbericht als PDF laden

Sage b7

Die ERP-Software speziell für produzierendes Gewerbe und Handel.

  • Die ERP-Lösung für produzierende und handelnde Unternehmen des deutschen Mittelstands
  • Vom Material- und Produktionsmanagement über das Vertriebs- und Unternehmensmanagement bis hin zur Abdeckung der kompletten Supply Chain
  • Starkes Produktportfolio: Finanzmanagement, CRM, Personalwirtschaft, EDI, Zeitwirtschaft, DMS, uvm.
  • Branchen: Apparatebau, Fahrzeugbau, Maschinenbau, metallbearbeitende und verarbeitende Industrie, Anlagenbau, Kfz-Zulieferer, Technischer Handel, Kfz-Teilehandel
  • Profitieren Sie von der funktionalen Tiefe einer ausgereiften Branchenlösung
  • Steuern, kontrollieren und optimieren Sie Ihr Unternehmen mit nur einer Software
  • Verbessern Sie Ihre Durchlaufzeiten, Ihre Prozesse und erhöhen Sie Ihre Lieferbereitschaft
  • Visualisieren Sie Ihre Prozesse und führen Sie diese aus

Finden Sie mehr heraus