Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Sage Software

Optimale Personalentwicklungsmaßnahmen für Mittelständler

Der Kampf um die besten Köpfe tobt immer – auch und gerade im Mittelstand. Eine Handvoll brillanter Köpfe kann größere Auswirkungen auf die Marktstellung eines mittelständischen Unternehmens haben als auf die eines Konzerns.

Eine entsprechend wichtige Rolle sollten daher im Mittelstand Mitarbeiterbindung und Weiterbildungsmaßnahmen spielen. Der Mensch mit all seinem Wissen und seinem Potenzial ist ein enorm wichtiger Faktor in der Produktion. Nicht umsonst spricht man von Humankapital.

Maßnahmen der Personalentwicklung sollten aber nicht ungeplant erfolgen; nicht das Bauchgefühl des Personalers oder des Mitarbeiters sollten darüber entscheiden, welche Fortbildungen ein Mitarbeiter in Anspruch nimmt, sondern eine wohldurchdachtes Weiterbildungsmanagement. Auch Mitarbeiterentwicklung braucht Konzepte.

Downloaden

Daten eintragen, absenden, downloaden!

*
*
*
*
*
*
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
*

Außerdem im Whitepaper

Studie zeigt: Nur eine Minderheit deutscher Arbeitnehmer nutzt die Möglichkeit regelmäßiger Weiterbildungen

Eine Studie zur Weiterbildung (zugleich eine Studie zur Personalentwicklung), durchgeführt im Jahr 2008 von der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von Sage Software, zeigt, dass nur 43 Prozent der Beschäftigten je eine Fortbildung besucht haben. 37 Prozent der Beschäftigten wird von Unternehmensseite überhaupt keine Fortbildungsmöglichkeit angeboten.

Personalentwicklung im Unternehmen, auch das zeigt die Studie, ist ein Instrument der Mitarbeiterbindung: Für 75 Prozent der deutschen Arbeitnehmer tragen regelmäßige Weiterbildungen dazu bei, die Loyalität dem eigenen Unternehmen gegenüber zu erhöhen. Für Geschäftsführer und Personaler keine unwichtige Information. Weitere Ergebnisse der Studie können Sie in diesem Whitepaper nachlesen.

Praxis-Tipps: Schritt für Schritt in Richtung treffsichere Personalentwicklungsmaßnahmen

Ein Weiterbildungsbudget aufstellen ist der erste Schritt und schafft die Rahmenbedingungen für gelungenes Weiterbildungsmanagement.

Als nächstes sollten Sie mögliche Personalentwicklungsmaßnahmen bewerten – und zu diesem Zweck an der Unternehmensstrategie ausrichten bzw. auf den potenziellen Nutzen für das Unternehmen hin prüfen.

Im dritten Schritt sollten Sie Ihre Weiterbildungsmaßnahmen planen. Fragen Sie sich dazu auch: Welches Weiterbildungsangebot ist für mich wirtschaftlich? Von welchen Zusatzkompetenzen meiner Mitarbeiter profitieren sowohl sie als auch das Unternehmen? Besprechen Sie schließlich das Ziel der Weiterbildungsmaßnahmen mit den Mitarbeitern und halten Sie das Ergebnis in einer Zielvereinbarung fest.

In unserem Whitepaper „Optimale Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen im Mittelstand“ erhalten Sie noch viele weitere Tipps:

  • Einbeziehung der Mitarbeiter in die Seminarplanung
  • Erarbeitung von Kompetenzprofilen der Mitarbeiter
  • Analyse und Evaluation von Mitarbeiterkompetenzen