Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Sage Software

Usability im Online-Shop – Schlüssel zum Erfolg

Ob Interessenten beim Surfen auf Ihren Online-Shop stoßen, ist eine Sache der Vermarktung. Aber ob aus Interessenten Kunden werden können, die durch den gesamten Bestellungsprozess kommen und auch beim Bezahlen nicht aussteigen, ist eine Sache von Usability, also Benutzerfreundlichkeit Ihres Shops. Da Usability ein komplexes Thema ist, erklären wir Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Usability funktioniert und bieten unter anderem Checklisten für Ihren Online-Shop in unserem Whitepaper zum Thema „Usability im Online-Shop”. Hier zusammengestellt finden Sie erste Tipps, damit Ihre Kunden bei keinem Schritt des Kaufprozesses abspringen und Interesse an Ihrem Shop bekommen.

Downloaden

Daten eintragen, absenden, downloaden!

*
*
*
*
*
*
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
*

Außerdem im Whitepaper

Online-Shop Gestaltung

Denken Sie das Design Ihres Online-Shops gut durch: Von Logo über Kontaktmöglichkeit bis zu einer Suchfunktion müssen alle Funktionen, die für einen User wichtig sind, auf der Homepage bzw. im Header verfügbar sein. Beachten Sie: Shopper sind Gewohnheitstiere. Gehen Sie deshalb vom Best Practice Aufbau eines Online-Shops aus. Ein Beispiel finden Sie im untenliegenden Whitepaper.

Online-Bezahlverfahren

Rund 43 % der Online-Händler berichten, Kaufabbrüche bei dem Check-out zu beobachten. Die Auswahl der Bezahlsysteme in Ihrem Online-Shop ist der wichtigste Schritt, das Erlebnis für den Kunden bequem zu gestalten. Solange Ihr Bezahl-Mix alle möglichen Optionen für den Kunden abdeckt, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass der Nutzer frustriert wird.

Als Gast bestellen

Selbstverständlich möchten Sie den Kunden halten, und Bestellungen mit der Anmeldung in Ihrem Kunden-Pool verbinden. Vergessen Sie aber nicht, dass auch das abschreckend sein kann. Lassen Sie immer die Option offen, dass der Kunde auch ohne Anmeldung bestellen kann.

Check-out-Prozess

Weichen Sie von unklaren Formulierungen ab: Seit dem „Button Gesetz“ 2012 müssen sie Ihren Kunden ganz klar signalisieren, bei welchem Schritt der Bestellung er sich befindet und wann die Zahlungspflicht eintritt. Das hilft auch der Usability, denn der Kunde behält immer einen klaren Überblick.

Intelligente Suche

Ihre Produktsuche im Online-Shop sollte nie leer ausgehen. Selbst wenn sich der Kunde vertippt hat, platzieren Sie ähnliche Produkte oder Empfehlungen statt den Suchergebnissen und kennzeichnen Sie diese klar.

Formular-Validierung

Lassen Sie stets die E-Mail-Adresse überprüfen, die der Kunde bei der Bestellung angibt, um Spam-Anmeldungen zu vermeiden.

Cross-Browser Test

Nicht überall sieht Ihr Online-Shop gleich aus. Prüfen Sie alle fünf Browser, die im deutschen Markt aktiv sind, auf gute Darstellung Ihrer Webseite.

Mobile Commerce

Neben der Browser-Optimierung ist es besonders wichtig, dass auch mobile Endgeräte problemlos durch Ihren Online-Shop navigieren können, denn 56 % der Konsumenten in Deutschland shoppen mobil.

Online Kundenverhalten

Lassen Sie ein technisches Tracking auf Ihrer Seite einrichten, das analysiert, wo sich die Kunden auf Ihrer Seite befinden und an welcher Stelle es gegebenenfalls zu vermehrten Abbrüchen kommt, um Ihre Seite so laufend optimieren zu können.

Kundenbewertungen im Online-Shop

Vergessen Sie nicht, Ihre Kunden direkt nach ihrer Meinung zu fragen. Dies hilft Ihnen nicht nur weiter, Ihre Funktionen zur Zufriedenheit der Kundschaft auszuweiten, sondern auch andere Nutzer gewinnen an Vertrauen, wenn sie positive Bewertungen lesen.

Das Whitepaper „13 Usability Tipps für Online-Shops“ gibt Ihnen einen Einblick in den Begriff Usability und was sich dahinter verbirgt. Finden Sie weitere Tipps und lesen Sie mehr zu:

  • Neuralgische Punkte eines Online-Shops
  • Von Bezahlsystemen bis zur Verhaltensauswertung – Tipps zur Optimierung Ihrer Plattform
  • Wie Shop-Systeme zur Nutzerfreundlichkeit beitragen
  • Checkliste zum Erfolg – Diese Schritte müssen Sie einhalten