Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Whitepaper downloaden

Sage Software

Integration von ERP und CRM

Eine starke Orientierung auf den Kunden, die von den Konsumenten so auch wahrgenommen wird, ist ein Wettbewerbsvorteil, den sich viele Unternehmen aneignen wollen. Die Umsetzung hin zu einer tiefgehenden Kundenorientierung kann allerdings nicht nur durch strategische Anpassungen und Budgetumverteilungen geschehen. Gerade der Zugang zu entsprechenden Daten ist ein entscheidender Faktor, denn dieser formt die Entscheidungen von Führungskräften und lenkt eine angestrebte Strategie erst in die richtige Richtung.

Die erste Herausforderung in jedem Unternehmen sind Transparenz und Kommunikation im internen Alltag: Die besten Entscheidungen in Bezug auf Kunden trifft man erst, wenn man einen guten Überblick über alle relevanten Daten besitzt.

Kundendaten in Excel Tabellen aufzubewahren mag für kleine Unternehmen in ihren Anfangszeiten noch übersichtlich wirken, doch spätestens mit dem ersten Wachstumsschub verändert sich die Komplexität der Prozesse und die Fehlerlosigkeit und Übersichtlichkeit der Tabellen machen den Zugang zu einem schnellen Überblick problematisch. Interne Ineffizienz schwächt kundenorientiertes Verhalten – Verzögerungen, Verwirrungen und eine lange Reaktionszeit verschlechtern Ihre Chancen, die Kundenzufriedenheit hoch zu halten.

Mit CRM-Systemen lassen sich Kundenbeziehungen leichter im Überblick behalten. Die Daten, die aus der Kundeninteraktion gewonnen werden, können Sie gewinnbringend für Ihr Unternehmen nutzen – ob für Marketingkampagnen, Retargeting oder die Verbesserung von Kundenzufriedenheit.

Downloaden

Daten eintragen, absenden, downloaden!

*
*
*
*
*
*
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
*

Außerdem im Whitepaper

ERP und CRM – der Treffpunkt

Um für die Verknüpfung aller wichtigen Kundendaten zu sorgen, lohnt sich bei einem bestehenden ERP-System die Integration einer CRM-Lösung. Für den Vertrieb bedeutet das eine genauere Identifikation von Profilen der Leads, eine gezieltere Ansprache und anschließend höhere Verkaufszahlen. Kennzahlen wie Kaufverhalten der Kunden, Bestellverläufe und Preissensibilität machen es möglich, schnell Entscheidungen über potenzielle neue Zielgruppen treffen und die Customer Journey entsprechend anzupassen.

Das Whitepaper „Integration von ERP & CRM: Effektive Lösungen für kundenorientiertes Business“ bietet Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Schwerpunkte zum Thema CRM und ERP:

  • Definition von Kundenbeziehungen durch CRM
  • Vorteile von CRM-Lösungen für Entscheidungsfindung
  • Verknüpfung von ERP und CRM
  • Vorteile von CRM für Marketingstrategien
  • Kundenorientierte Mitarbeiter trainieren
  • Kundenorientierten Vertrieb fördern