Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Whitepaper downloaden

Sage Software

Vorteile von ERP-Systemen

ERP-Systeme haben sich in vielen Unternehmen bewiesen. Unter den oft aufgezählten Vorteilen findet man vor allem weniger Dopplungen in Datensätzen, weniger Zeitverluste und verbesserte Berichterstattung. ERP-Systeme bringen Daten aus den unterschiedlichsten Quellen zusammen und ordnen sie so, dass die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen reibungslos ablaufen kann. Die Endscheidungsfindung wird gefördert und führt zu einer höheren Produktivität.

ERP-Implementierungsprojekte in großem Rahmen haben in der Vergangenheit allerdings viele Fehlschläge hinnehmen müssen. Die Meinung vieler IT-Experten ist, dass ERP-Projekte in die Kategorie der vom Umfang her unkontrollierbaren Unternehmungen fallen, die oftmals über das festgesetzte Budget hinausgehen und somit nicht empfehlenswert sind.

Downloaden

Daten eintragen, absenden, downloaden!

*
*
*
*
*
*
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
*

Außerdem im Whitepaper

Woran scheitern Projekte?

Der häufigste Grund, warum große IT-Projekte scheitern, ist die mangelnde Zieldefinierung vor Beginn des Projekts. Auch die fehlerhafte Bestimmung des Zeitrahmens und des Budgets für ein Projekt ist ein wichtiger Grund für Probleme bei der Umsetzung von Projekten.

Doch ist das Scheitern der Implementierung ein Anzeichen für die Produktschwäche von ERP-Systemen? Nach Umfragen liegen die Schwachstellen am Anfang des Implementierungsprozesses, also eher an der Projektplanung von Seiten des Managements, als am Produkt selbst.

Vor allem die ERP-Systeme der ersten Generation haben Projekte zum Scheitern gebracht. Befragte gaben Probleme wie die fehlende Flexibilität des Systems in Bezug auf neue Aufgaben, Funktionalitäten und Betriebssysteme an. Die schwierige Skalierbarkeit des Codes brachte ebenso Probleme mit sich, denn die meisten Unternehmen haben nicht genug qualifizierte Mitarbeiter, die das ERP-System an ein neues Umfeld anpassen könnten. Neuere ERP-Systeme hingegen beweisen sich mit einer robusten Arbeitsweise und einfacher Handhabung. Ist es also Zeit, die Meinung über ERP-Systeme zu ändern und deren Vorteile stärker in den Blick zu nehmen?

Das Whitepaper „ERP der nächsten Generation – Zeit die Meinung zu ändern?“ beleuchtet die Vergangenheit, die gegenwärtigen Probleme und die Zukunft von ERP-Systemen. Finden Sie Antworten zu Fragen wie

  • Welche Meinung vertreten die meisten IT-Experten in Ihrem Umfeld?
  • Welche Erfahrungen konnten IT-Experten über die Entwicklungsspanne von ERP-Systemen sammeln?
  • Worin liegen Gründe für gescheiterte IT-Projekte und wie kann man Projekte erfolgreich umsetzen?
  • Wie kann die Implementierung von ERP-Projekten optimiert werden?
  • Wie funktioniert der Aufbau von ERP-Systemen?
  • Wie sieht die ERP-Software Auswahl aus?
  • Nach welchem Vorgehensmodell sollte ich mein ERP einführen?
  • Was sind ERP Upgrade-Kosten?
  • Welche Vor- und Nachteile hat ERP?
  • Wie sieht die optimale ERP-Planung aus?