Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Info-Line

069 50007-0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:30h
Freitag: 8:00 – 16:00h

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular 

Der Sage Blog

Im Sage Blog finden Sie alles, was Ihr Unternehmen erfolgreich macht – von aktuellen digitalen Trends über Finanzen bis hin zu Unternehmensführung und Mitarbeiterförderung.

Zum Sage Blog

Make a difference

Möchten Sie Teil eines global und innovativ arbeitenden Teams werden?

Wachsen Sie mit uns und bewerben Sie sich noch heute!

Finden Sie hier Ihren Job!

Whitepaper downloaden

Sage Software

2-Tier-ERP – Die flexible Lösung für große Unternehmen

Die Integration eines ERP-Systems ist für jedes System von großer Bedeutung – große Datensätze werden aufbereitet und sind immer verfügbar, sodass Entscheidungsfindung und Kommunikation im Unternehmen reibungslos funktionieren können.

Im Standardfall nutzen ERP-Systeme eine einzige Softwareschicht und sind damit begrenzt in ihrer Kapazität. Für einen Hauptsitz des Unternehmens ist es gegebenenfalls vorteilhaft, eine einzige ERP-Schicht integriert zu haben, weil hier alle Daten auf einer Ebene den gleichen Prozessen und der gleichen Kultur unterliegen. Anders sieht es aus, wenn ein Unternehmen gleichzeitig Niederlassungen in verschiedenen Ländern hat und Schwesterunternehmen betreibt. Kulturelle Unterschiede, verschiedene Herangehensweise an Prozesse und abweichende Geschäftsmodelle heben den Bedarf, auch in den IT-Lösungen regionale Variationen einzuführen.

Downloaden

Daten eintragen, absenden, downloaden!

*
*
*
*
*
*
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
*

Außerdem im Whitepaper

Die 2-Tier-ERP-Vorteile für vielfältige Unternehmen

Nicht nur bei der Internationalisierung ist ein 2-Tier-ERP von Vorteil, sondern auch innerhalb des Unternehmens: In verschiedenen Abteilungen. Die 2-Tier-ERP-Strategie beruht auf dem Bedarf von Unternehmen, die Kernkompetenzen von Abteilungen zu stärken. Wenn man die Kernkompetenzen nicht durch standardisierte Prozesse verlangsamen will, ist ein zweischichtiges ERP-System eine gute Lösung für flexible Prozessgestaltung.

Die ERP-Strategie hat auch Auswirkungen auf interne Kosten des Unternehmens. Will man Software-Updates im gesamten Unternehmen standardisiert für ein 1-Tier-ERP-System, so muss das Update zentral gesteuert werden und verursacht hohe Kosten in allen Teilen des Unternehmens, so zum Beispiel bei der Tochtergesellschaft. Um die ERP-Kosten intern zu senken, lohnt es sich von Anfang an, 2-Tier-ERP-Systeme zu nutzen.

Das Whitepaper „Vorteile von 2-Tier-ERP-Systemen für Ihr Unternehmen“ stellt alle Vorteile von 2-Tier-ERP übersichtlich dar. Erfahren Sie mehr zu:

  • Praxisbeispiele für ERP-Integration
  • Unterschiede zwischen 1-Tier-ERP und 2-Tier-ERP
  • Für wen kommt 2-Tier-ERP in Frage?
  • Alle Vorteile von zweischichtigen ERP-Systemen im Überblick